18.04.2017

Fuballsonstigesmsp

3:0 - Die Debütantinnen jubeln erstmals

Von unserer RedaktionGro­ße Freu­de in Burg­s­inn: Das bis­he­ri­ge Schluss­licht der Frau­en­fuß­ball-Kreis­li­ga Un­ter­fran­ken 3 hat am Sams­tag im Kel­ler­du­ell ge­gen Adels­berg II die ers­ten drei Punk­te seit der Grün­dung der Mann­schaft er­kämpft. Erst seit die­ser Sai­son gibt es bei der SGB ein Frau­en­team.

SG Burgsinn - Spvgg Adelsberg II 3:0 (2:0). - Die Leitung in Burgsinn hat Spielertrainerin Anne Schirling. Die 30-Jährige begann ihre fußballerische Laufbahn vor 15 Jahren beim TSV Halsbach, spielte später selbst für die Spvgg Adelsberg und ist nun bei der SG Burgsinn aktiv. Zusammen mit U 17-Trainer Thomas Heinzel, der den Mädchenfußball in Burgsinn etablierte, beschloss Schirling, den Schritt zu wagen und ein Frauenteam auf die Beine zu stellen.
Dazu wurden ehemalige Jugendspielerinnen reaktiviert, die entweder pausierten oder in umliegenden Vereinen trainierten. Mittlerweile zählt der Kader 15 Fußballerinnen mit einem Altersdurchschnitt von 19,8 Jahren.
»Das Wir-Gefühl ist da«
»Thomas, den Spielerinnen und mir war es klar, dass wir uns zunächst als Mannschaft finden müssen, bis wir die ersten Tore, Siege und Punkte für die SG sammeln können«, erklärt Schirling und sagt weiter: »Das Wichtigste ist doch, dass man bereits jetzt von einer Mannschaft und einem Wir-Gefühl sprechen kann.«
Eine geeinte Mannschaft erlebten die etwa 40 Zuschauer auch am Samstag. Mit einem souveränen 3:0 setzte sich die SG gegen den Tabellennachbarn durch und feierte anschließend den ersten gemeinsamen Sieg im Wettbewerb. Für die Zukunft wünscht sich die Trainerin, das Team noch zu erweitern - und natürlich weitere Erfolge einzufahren. - Tore: 1:0 Laura Dorn (1.), 2:0 Anne Schierling (35.), 3:0 Laura Dorn (61.) - SR: Orkan Karakaya (Karlstadt).
Monique Dubis
TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zu Main-Kick. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, den Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren können.
Diesen Artikel einbinden
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

Betreff / Kommentartitel:
Kommentartext:

Sie dürfen noch  Zeichen als Text schreiben


 
BITTE MELDEN SIE SICH AN, UM IHREN KOMMENTAR ZU SENDEN.
Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Beachten Sie, dass Ihr Kommentar erst veröffentlicht wird,
wenn Sie Ihre E-Mail Adresse bestätigt haben.




 

Unbegrenzte Lesefreude!

Sie haben jetzt 7 der 10 kostenfreien Artikel gelesen.
Sichern Sie sich jetzt unbegrenzten Zugriff auf alle unsere Artikel für nur 99 Centim ersten Monat.

Auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand: mit der App für Ihr Smartphone und Tablet.

Sie möchten
weiter Testen?

Jetzt Lesen
Unbeschränkter
Zugang zum Sonderpreis

Mehr Infos

Vielen Dank für Ihr interesse an unseren Artikeln! !

Überzeugen Sie sich und lesen Sie
jeden Monat 10 Artikel kostenlos. Danach haben Sie die Möglichkeit
ein Abonnement abzuschließen, um unbegrenzten Zugriff auf unsere Inhalte zu haben.

Zusätzlich können Sie alle Artikel auch über unsere App für Smartphones und Tablets lesen.

Sie sind bereits Abonnent?

Login
Sie möchten
weiter Testen?

Jetzt lesen
Unbeschränkter
Zugang zum Sonderpreis

Mehr Infos