18.05.2017

News Kreisklasse 4

Eine Kampfansage mit kleinen Hintertüren

Von unserer RedaktionKei­ne leich­te Kost ha­ben am letz­ten Spiel­tag der Sai­son die drei Mann­schaf­ten, die um den Ab­s­tiegs­re­le­ga­ti­ons­platz in der Fuß­ball-Kreis­klas­se Würz­burg 4 kon­kur­rie­ren: Kist muss beim Ta­bel­lensechs­ten in Rem­lin­gen ran, Wald­büt­tel­brunn reist zum Meis­ter nach Bir­ken­feld, und der SV Sen­del­bach/Stein­bach emp­fängt Vi­ze­meis­ter FSV Es­sel­bach/Stein­mark.

»Sendelbach bekommt nichts geschenkt. Wir haben in diesem Jahr eine makellose Weste, sind ungeschlagen - und so wollen wir die Saison auch beenden«, lautet die Kampfansage von Zajo Desic, Spielertrainer von Esselbach/Steinmark. Erst nach dem Abschlusstraining am Freitag will Desic entscheiden, ob er eventuell den einen oder anderen angeschlagenen Spieler für die Relegation schont.
Zweikampf mit Eckert
Der 23-fache Schütze selbst will auf alle Fälle spielen, weiß aber noch nicht, ob direkt von Beginn an. Beim 2:2 zuhause gegen Kreisliga-Aufsteiger Birkenfeld am Sonntag war es Desic, der sich gegen Ende der Partie einwechselte, innerhalb von drei Minuten einen 0:2-Rückstand aufholte und damit einen Punkt rettete. Aktuell gibt es nur ein Fragezeichen. Und das steht hinter Innenverteidiger Markus Teubert, der muskuläre Probleme hatte und sich im Aufbautraining befindet.
Desic, ehemaliger Regionalliga-Akteur der Würzburger Kickers, geht sehr zuversichtlich in die Relegation und glaubt nicht, dass der Fusionsverein wie 2010 scheitern wird. »Wir sind in einem Hoch und werden alles versuchen, um den Aufstieg zu schaffen«, sagt der 33-Jährige, der im Januar 2016 seine erste Trainerstation beim FSV antrat. »Absolut zweitrangig« sei für ihn dabei, ob Maximilian Eckert (Holzkirchen/Remlingen, 24 Treffer) oder er selbst, der einmal weniger traf, Liga-Torschützenkönig wird.
Kommende Saison steht Desic mit Thomas Hebling vom Bezirksliga-West-Ersten Lengfeld eine starke Offensivkraft als Co-Spielertrainer zur Seite (wir berichteten). Desic ist unter der Woche berufsbedingt stark eingespannt und tourt durch Europa, Hebling erwartet Nachwuchs. Ob es da kommende Saison zu Problemen kommen könnte? »Das wird nicht problematisch. Mit dem Verein ist abgesprochen, dass immer einer da sein muss. Das hat mit Christoph Lang funktioniert und wird auch in Zukunft funktionieren«, sieht es der 1,78-Meter große Mittelstürmer, der aus Montenegro (Berane) stammt, positiv.
Sechs sieglose SVSS-Partien
Sonntag-Gegner Sendelbach/ Steinbach hat im Abstiegskampf zwei Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz. Aus den vergangenen sechs Begegnungen hat der Fusionsverein nur magere zwei Zähler mitgenommen.
Sonntag, 13 Uhr
SV Greußenheim (44 Punkte, Platz 3) - FV Thüngersheim (40, Platz 4). - Hinrunde: 1:2. - Unser Tipp: 2.
Sonntag, 15 Uhr
SV Bischbrunn (22, Platz 13) - TSV Homburg (39, Platz 5). - Hinrunde: 0:3. - Unser Tipp: 0.
SC Schollbrunn (37, Platz 7) - Spvgg Waldzell/Ansbach/Roden (13, Platz 14). - Hinrunde: 1:1. - Unser Tipp: 1.
SV Birkenfeld (65, Platz 1) - TSG Waldbüttelbrunn (25, Platz 11). - Hinrunde: 4:0. - Unser Tipp: 1.
SV Sendelbach/Steinbach (27, Platz 10) - FSV Esselbach/Steinmark (53, Platz 2). - In Sendelbach. - Hinrunde: 1:1. - Unser Tipp: 2.
FV Holzkirchen/Remlingen (38, Platz 6) - SV Kist (25, Platz 12). - In Remlingen. - Hinrunde: 0:2. - Unser Tipp: 1.
SV Oberdürrbach (33, Platz 8) - FSG Leinach (31, Platz 9). - Hinrunde: 3:1. - Unser Tipp: 0. Manuel Roth
TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zu Main-Kick. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, den Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren können.
Diesen Artikel einbinden
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

Betreff / Kommentartitel:
Kommentartext:

Sie dürfen noch  Zeichen als Text schreiben


 
BITTE MELDEN SIE SICH AN, UM IHREN KOMMENTAR ZU SENDEN.
Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Beachten Sie, dass Ihr Kommentar erst veröffentlicht wird,
wenn Sie Ihre E-Mail Adresse bestätigt haben.




 

Unbegrenzte Lesefreude!

Sie haben jetzt 7 der 10 kostenfreien Artikel gelesen.
Sichern Sie sich jetzt unbegrenzten Zugriff auf alle unsere Artikel für nur 99 Centim ersten Monat.

Auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand: mit der App für Ihr Smartphone und Tablet.

Sie möchten
weiter Testen?

Jetzt Lesen
Unbeschränkter
Zugang zum Sonderpreis

Mehr Infos

Vielen Dank für Ihr interesse an unseren Artikeln! !

Überzeugen Sie sich und lesen Sie
jeden Monat 10 Artikel kostenlos. Danach haben Sie die Möglichkeit
ein Abonnement abzuschließen, um unbegrenzten Zugriff auf unsere Inhalte zu haben.

Zusätzlich können Sie alle Artikel auch über unsere App für Smartphones und Tablets lesen.

Sie sind bereits Abonnent?

Login
Sie möchten
weiter Testen?

Jetzt lesen
Unbeschränkter
Zugang zum Sonderpreis

Mehr Infos