18.05.2017

News Kreisliga

Schickt Vatan Spor die Elsava in die Relegation ?

Von unserer RedaktionAm letz­ten Spiel­tag der Fuß­ball-Kreis­li­ga Aschaf­fen­burg/Mil­ten­berg sorgt le­dig­lich die Su­che nach dem Team, das in den Re­le­ga­ti­ons-Ma­ra­thon muss, noch für Span­nung. Freu­den­berg, Nie­dern­berg und Col­len­berg ge­hen zu­rück in die Kreis­klas­se. Meis­ter Va­tan Spor Aschaf­fen­burg freut sich auf den erst­ma­li­gen Auf­s­tieg in die Be­zirks­li­ga. Möm­lin­gen möch­te über die Re­le­ga­ti­on in die höchs­te Klas­se Un­ter­fran­kens aufrü­cken.

Elsenfeld bräuchte gegen den Klassenprimus Vatan Spor ein kleines Fußballwunder. Nur bei einem Sieg oder einem Remis (bei einer gleichzeitigen Heimniederlage des Türk FV Erlenbach gegen Großostheim) kann die Elsava der Relegation noch entgehen. Der Türk FV Erlenbach muss daheim gegen Großostheim alles auf Sieg setzen oder auf die Schützenhilfe von Vatan Spor hoffen. Amorbach und Dettingen stehen in Wasserlos bzw. Mömlingen vor hohen Hürden. Um den Klassenerhalt sicher zu schaffen bräuchten beide Clubs Auswärtszähler.
Offensivstarke Wasserloser
TV Wasserlos (44 Punkte/5. Platz) - TSV Amorbach (31/9.). - Durch die knappe Niederlage in Großostheim musste Wasserlos wieder Rang vier an die Goldbacher abtreten. Dennoch zieht man an der Hasenheide eine positive Saisonbilanz. Vor allem die 76 erzielten Tore des TVW dokumentieren die Offensivstärke des Teams, das hinter Meister Vatan Spor den zweitstärksten Angriff der Liga stellt. Amorbach hat trotz Platz neun den Klassenerhalt noch nicht in trockenen Tüchern. Um ganz sicher zu gehen braucht das Team von Trainer Alexander Schopper einen Auswärtssieg. Bei einem Remis oder einer Niederlage müssen die Ergebnisse der anderen drei Anwärter auf die Relegation herangezogen werden. - Vorrunde: 4:2.
Türk FV Erlenbach (30/11.) - VfR Großostheim (53/3.). - Für den Türk FV zählt gegen den Tabellendritten nur ein Heimsieg, um ganz sicher der Relegation zu entgehen. Remisieren die Einheimischen oder verlieren sie das letzte Saisonspiel, dann müssen sie auf Schützenhilfe des Meisters Vatan Spor hoffen. Großostheim kann leicht und locker aufspielen, Platz drei ist den Rasenspielern nicht mehr zu nehmen. Michael Neumann führt mit 32 Treffern die Torschützenliste an und möchte allzu gerne auch in der letzten Partie treffen. - VR: 0:0.
Ein positives Fazit
Spfr. Sailauf (39/7.) - VfR Goldbach (46/4.). - Die beiden Aufsteiger aus der Kreisklasse 1 können ein positives Fazit im ersten Kreisligajahr ziehen. Die Sportfreunde möchten ihr Bilanz in den schwarzen Zahlen abschließen und den Vorrundensieg wiederholen. Ob Goldbach noch einmal genügend Motivation und Ehrgeiz für die Revanche an den Sportfreunden aufbringt? - VR: 1:0.
FC Viktoria Mömlingen (58/2.) - SV Germania Dettingen (31/10.). - Mömlingen freut sich auf ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Trainer Carsten Wengerter, der die Germania im Oktober übernahm und mit seiner Truppe unbedingt den Klassenerhalt klar machen will. Ein Sieg bei der Viktoria würde alle Zweifel beseitigen. Das sieht auch Germania-Sprecher Patrick Weber so. Er meinte nach dem 2:0-Erfolg gegen Sailauf: »Wir müssen auch in Mömlingen punkten.« Mömlingen hat sich durch das Remis bei Vatan Spor das nötige Selbstvertrauen für die Qualifikation zur Bezirksliga geholt. Jetzt wird Trainer Tobias Bystrek vor allem keine Verletzungen mehr riskieren wollen. - VR: 3:0.
Elsava Elsenfeld (29/12.) - SV Vatan Spor Aschaffenburg (79/1.). - Elsenfeld hat sich schon auf die Relegation eingestellt, die der Club bereits vor zwei Jahren mit dem Klassenerhalt positiv abgeschlossen hat. Gegen den Meister mit einem Pünktchen oder gar einen Sieg die Saison abzuschließen käme einer Sensation gleich. Abgerechnet wird aber erst nach 90 Minuten und im Fußball ist nichts unmöglich. - VR: 1:7.
Trümpfe bei Mechenhard
SV Frankonia Mechenhard (43/6.) - Spvgg Niedernberg (18/14.). - Die beiden Aufsteiger haben ihr Kreisligajahr sehr unterschiedlich gestaltet. Die Frankonia schloss die Saison mit Rang sechs sehr positiv ab, Niedernberg muss mit nur drei Siegen und neun Unentschieden wieder zurück in die Kreisklasse. Auch im letzten Match liegen alle Trümpfe bei den Mechenhardern. - VR: 4:1.
TSV Pflaumheim (33/8.) - SC Freudenberg (16/15.). - Pflaumheim machte mit dem 6:0-Sieg vor zwei Wochen gegen Collenberg den Klassenerhalt bereits klar, jetzt kommt die Kür gegen das Schlusslicht. Trainer Klaus Hildenbeutel möchte mit dem neunten Saisonsieg für einen versöhnlichen Abschluss einer Saison sorgen, mit der der TSV insgesamt nicht zufrieden sein konnte. - VR: 2:1 (alle Spiele Sonntag, 15 Uhr).
Ludwig Adrian
TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zu Main-Kick. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, den Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren können.
Diesen Artikel einbinden
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

Betreff / Kommentartitel:
Kommentartext:

Sie dürfen noch  Zeichen als Text schreiben


 
BITTE MELDEN SIE SICH AN, UM IHREN KOMMENTAR ZU SENDEN.
Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Beachten Sie, dass Ihr Kommentar erst veröffentlicht wird,
wenn Sie Ihre E-Mail Adresse bestätigt haben.




 

Unbegrenzte Lesefreude!

Sie haben jetzt 7 der 10 kostenfreien Artikel gelesen.
Sichern Sie sich jetzt unbegrenzten Zugriff auf alle unsere Artikel für nur 99 Centim ersten Monat.

Auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand: mit der App für Ihr Smartphone und Tablet.

Sie möchten
weiter Testen?

Jetzt Lesen
Unbeschränkter
Zugang zum Sonderpreis

Mehr Infos

Vielen Dank für Ihr interesse an unseren Artikeln! !

Überzeugen Sie sich und lesen Sie
jeden Monat 10 Artikel kostenlos. Danach haben Sie die Möglichkeit
ein Abonnement abzuschließen, um unbegrenzten Zugriff auf unsere Inhalte zu haben.

Zusätzlich können Sie alle Artikel auch über unsere App für Smartphones und Tablets lesen.

Sie sind bereits Abonnent?

Login
Sie möchten
weiter Testen?

Jetzt lesen
Unbeschränkter
Zugang zum Sonderpreis

Mehr Infos