News Bezirksliga Unterfranken MSP

Kein Vorwurf, aber auch keine Punkte

Von unserer RedaktionÄr­ger­li­che Nie­der­la­ge für Neu­hüt­ten/Wies­thal in der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga West: Am Sonn­tag schlu­gen sich die Spess­ar­ter wa­cker ge­gen die DJK Hain, schaff­ten aber auch im sechs­ten Heim­spiel in Neu­hüt­ten kei­nen Sieg. So war es nach dem 1:2 wie so häu­fig in die­ser Sai­son: Ei­nen Vor­wurf konn­ten die Trai­ner ih­rem Team nicht ma­chen, die Punk­te blie­ben aber auf der St­re­cke.

1 Kommentare
Sortierung
Kommentare

Adi55  (1)

TSV Neuhütten-Wiesthal verliert unglücklich?

Tut mir leid, aber über so einen Spielbericht kann ich nur den Kopf schütteln!
Da haben der Verfasser und der Co-Trainer Patrick Richter aber eine riesengroße rosarote Vereinsbrille aufgehabt. Laut deren Einschätzung hätten die Einheimischen die DJK Hain regelrecht an die Wand gespielt, dem war aber überhaupt nicht so, denn wenn man die gesamten 90 Minuten objektiv und fair betrachtet, war die DJK Hain schon das bessere und spielerisch reifere Team. Unbestritten hatten die Gastgeber, vor allen Dingen in der zweiten Halbzeit, eine Drangphase von 15 Minuten, in der sie auch zwei sehr gute Möglichkeiten kläglich vergaben, aber insgesamt war der knappe Sieg der DJK Hain, nicht wie behauptet unverdient, weil auch Hain einige gute Chancen vergab und deshalb das Ergebnis durchaus dem Spielverlauf entsprach.

geschrieben: 12.04.2017 08:39



    

Neuen Kommentar schreiben

Betreff / Kommentartitel:
Kommentartext:

Sie dürfen noch  Zeichen als Text schreiben


 
BITTE MELDEN SIE SICH AN, UM IHREN KOMMENTAR ZU SENDEN.
Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Beachten Sie, dass Ihr Kommentar erst veröffentlicht wird,
wenn Sie Ihre E-Mail Adresse bestätigt haben.