16.02.2017

News Bayernliga Nord

Viktorias Generalprobe gegen Fulda

Von unserer RedaktionEi­ne Wo­che vor dem Nach­hol­spiel ge­gen den 1. SC Feucht ab­sol­viert Fuß­ball-Bay­ern­li­gist Vik­to­ria Aschaf­fen­burg die Ge­ne­ral­pro­be. Nach­dem un­ter der Wo­che die ge­plan­te Par­tie ge­gen Has­sia Die­burg we­gen des ho­hen Kran­ken­stan­des beim Geg­ner aus­fal­len muss­te, bie­tet ein reiz­vol­ler Ver­g­leich zwi­schen baye­ri­scher und hes­si­scher Ober­li­ga den Schluss­punkt der Vor­be­rei­tung.

Mit Borussia Fulda kommt ein alter Bekannter nach Aschaffenburg (Samstag, 14 Uhr, Sportplatz am Vereinsheim, Darmstädter Straße). Fast neun Jahre liegt das letzte Aufeinandertreffen in der Hessenliga zurück, das die Borussen am Schönbusch 2:0 gewannen. Überhaupt blieb die Viktoria in den letzten vier Spielen gegeneinander torlos und konnte zuletzt im Mai vor zehn Jahren mit 1:0 in Fulda gewinnen.
Alter Rivale
Der alte Rivale war bis in die siebtklassige Gruppenliga abgesackt und kehrte erst 2015 wieder in die Oberliga zurück. Dort liegt die Mannschaft des hier gut bekannten Trainers Thomas Brendel auf Platz fünf und spekuliert auf den Relegationsplatz. Die Fans halten dem Traditionsclub die Treue - fast 1 200 kommen im Schnitt zu den Heimspielen.
Viktoria-Trainer Jochen Seitz muss auf Fabian Galm verzichten. Der Innenverteidiger wurde nach seinem Platzverweis gegen Alemannia Haibach für zwei Spiele gesperrt. um Glück für die Viktoria gilt die Zwangspause aber nur für Freundschaftspartien. Gegen Feucht steht Galm wieder zur Verfügung. Klaus Gast
TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zu Main-Kick. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, den Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren können.
Diesen Artikel einbinden
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

Betreff / Kommentartitel:
Kommentartext:

Sie dürfen noch  Zeichen als Text schreiben


 
BITTE MELDEN SIE SICH AN, UM IHREN KOMMENTAR ZU SENDEN.
Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Beachten Sie, dass Ihr Kommentar erst veröffentlicht wird,
wenn Sie Ihre E-Mail Adresse bestätigt haben.




 

Unbegrenzte Lesefreude!

Sie haben jetzt 7 der 10 kostenfreien Artikel gelesen.
Sichern Sie sich jetzt unbegrenzten Zugriff auf alle unsere Artikel für nur 99 Centim ersten Monat.

Auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand: mit der App für Ihr Smartphone und Tablet.

Sie möchten
weiter Testen?

Jetzt Lesen
Unbeschränkter
Zugang zum Sonderpreis

Mehr Infos

Vielen Dank für Ihr interesse an unseren Artikeln! !

Überzeugen Sie sich und lesen Sie
jeden Monat 10 Artikel kostenlos. Danach haben Sie die Möglichkeit
ein Abonnement abzuschließen, um unbegrenzten Zugriff auf unsere Inhalte zu haben.

Zusätzlich können Sie alle Artikel auch über unsere App für Smartphones und Tablets lesen.

Sie sind bereits Abonnent?

Login
Sie möchten
weiter Testen?

Jetzt lesen
Unbeschränkter
Zugang zum Sonderpreis

Mehr Infos